Seniorenarbeit

Die Seniorenarbeit ist einer von zwei Schwerpunkten der Arbeit der AWO Wolfach.

  • An jedem ersten Mittwoch im Monat betreuen ehrenamtliche Helfer/innen der AWO Wolfach das Seniorenzentrum in Wolfach. Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen bietet sich für die Gäste die Möglichkeit sich zu unterhalten oder sich die Zeit mit unterschiedlichen Spielen zu vertreiben.  Am ersten Mittwoch im Dezember wird der Nachmittag zusammen mit dem Liederkranz Wolfach gestaltet.
    Gelegentlich werden auch Informationsveranstaltungen im Seniorenzentrum angeboten.
  • In der Adventszeit werden alleinstehende Menschen ab 70 Jahren besucht; ein wenig Zeit und ein kleines Geschenk bringen die ehrenamtlichen Helfer der AWO mit.
  • Im Frühjahr und Herbst finden traditionell Halbtagsfahren für Senioren statt, wobei die unterschiedlichsten Fahrziele angesteuert werden. Von alten Burgen- und Schlössern, ungewöhnlichen Museen, interessante Städte bis zu Windkraftanlagen reicht das Angebot. Kaffeepause und am Abend ein gemeinsames Vesper sind obligatorisch.
    Selbstverständlich sind diese Fahrten nicht nur für Mitglieder der AWO – Gäste sind immer gerne willkommen.