Mitarbeit in der AWO Wolfach

Wie viele Vereine ist die AWO Wolfach auf der Suche nach Menschen die sie unterstützen.
Der Ortsverein der AWO Wolfach ist hier inzwischen in einer sehr schwierigen Lage.
Die Personaldecke ist zu dünn und viele der aktiven Mitglieder sind weit über 70 oder gar 80 Jahre alt.

  • Das Vorstandsteam hat einen Altersdurchschnitt von weit über 70 Jahren und es ist absehbar, dass langjährige Vorstandsmitglieder Alters- und Gesundheitshalber in nächster Zeit nicht mehr zur Verfügung stehen können.

Um die Vereinsarbeit weiter leisten zu können ist die AWO Wolfach daher dringend auf Menschen angewiesen, die bereit sind Verantwortung in zeitlich überschaubarem Rahmen auch im Vorstand zu übernehmen.

  • Auch für die Betreuung des Seniorenzentrums an jedem 1. Mittwoch im Monat werden noch weitere Betreuer/innen gesucht. Diese Tätigkeit ist auf einen Nachmittag im Monat begrenzt.
  • Für die Besuche in der Vorweihnachtszeit ist die AWO Wolfach auf der Suche nach Menschen die bereit sind ein paar ältere, alleinstehende Menschen zu besuchen und diesen eine kleine Freude zu bereiten. Was Sie brauchen ist ein wenig Zeit – frei einteilbar und in überschaubarem Rahmen.
  • Soziale Arbeit kostet immer viel Geld! Daher beteiligt sich die AWO Wolfach alljährlich an der Landessammlung die in Wolfach in Form einer Haussammlung durchgeführt wird. Nur durch diese Einnahmen ist es bislang möglich, die entstehenden Ausgaben zu decken.

Diese Sammlungen finden jeweils im März statt. Bei freier Zeiteinteilung suchen wir Sammler/innen die einen kleinen Bezirk übernehmen und dort Barspenden für die AWO einwerben, da auch hier immer mehr Sammler/innen infolge gesundheitlicher Probleme und des hohen Alters nicht mehr in der Lage sind diese Tätigkeit auszuüben.

  • Für Aufbau- und Transportarbeiten bei den in den Oster- Pfingst- Sommer- und Herbstferien stattfindenden Betreuungsmaßnahmen für Kinder suchen wir Personen die uns hier für einige Stunden behilflich sind.
  • Wer Interesse hat bei unseren Betreuungsmaßnahmen als Praktikant (ab 16 Jahren) oder als Betreuer/in tätig zu sein, wendet sich bitte direkt an Melanie Wick, Tel.: 07834-865340 oder E-Mail: awo-ferienbetreuung-wolfach@gmx.de. Selbstverständlich zahlen wir hier eine Aufwandsentschädigung, auch für unsere Praktikantinnen und Praktikanten.

Wir bitten daher dringend um Mithilfe – zeitlich überschaubar eine klar definierte Aufgabe im festgelegten Umfang zu übernehmen.

Bitte helfen Sie uns damit wir helfen können!

 Wir freuen uns auf ein Gespräch!